Die neue Leica M ist da

Die neue Leica M ist da!

Solms 19.09.2012 - Die neue Leica M ist die innovativste und vielseitigste M, die das moderne M-System hervorgebracht hat. Sie vereint jahrzehntelange Erfahrung mit dem Messsuchersystem mit zukunftsweisenden digitalen Technologien: Sie verfügt über einen völlig neu entwickelten, hochauflösenden CMOS-Vollformatsensor, der gemeinsam mit ihrem Hochleistungsprozessor und den legendären M-Objektiven herausragende Bildergebnisse erzielt. Mit Live-View, Video und neuen zusätzlichen Fokussiermethoden ist sie die M, für alle, die auf nichts verzichten möchten, was moderne Kameratechnologie bietet.

 

Leica MAX 24-MP-Sensor für maximale Bildqualität

Die Leica M verfügt über einen völlig neu entwickelten, hochauflösenden CMOS-Bildsensor im vollen Kleinbildformat. Gemeinsam mit dem Bildprozessor sorgt der Leica Max 24-MP-Sensor für herausragende Bildqualität. Sein intelligentes Design und die flache Pixelarchitektur ermöglichen jedem einzelnen Pixel, besonders viel Licht einzusammeln. Das Ergebnis sind Bilder von überragender Schärfe und höchster Detailgenauigkeit. Selbst bei höheren ISO-Einstellungen bis ISO 6400 liefert die neue M extrem rauscharme und detailreiche Bildergebnisse. Und mit der neuen 1080p-Full-HD-Video-Funktion ist die beeindruckende Bildqualität der Leica M nun auch für bewegte Bilder verfügbar.

Der neue CMOS-Sensor ist für die Verwendung mit Leica M- und R-Objektiven an der Leica M ausgelegt. Denn mit dem neuen Leica R-Adapter M sind nahezu alle Leica-R-Objektive mit der Leica M nutzbar. So erschließen sich mit der Leica M auch die Anwendungsbereiche der R-Fotografie.

 

Schneller Leica Maestro-Bildprozessor

Gemeinsam mit dem neuen Sensor sorgt der Leica Maestro-Prozessor dafür, dass die Bildverarbeitung der Leica M in puncto Geschwindigkeit neue Maßstäbe setzt. Mit Höchstgeschwindigkeit bereitet er die vom Sensor kommenden Bildinformationen auf und erstellt daraus Bilddateien. Selbst komplexe Berechnungen führt er in extrem hoher Geschwindigkeit durch. Dank der energiesparenden Bildelektronik des Prozessors sowie des Sensors überzeugt der neue Lithium-Ionen- Akku (1800 mAh) der Leica M mit einer besonders langen Laufzeit.

Die neue Leica M verfügt als erste M über Live-View und Live-View-Fokus. So können jetzt auch Bilder mit Blick direkt durch das Objektiv komponiert werden: mit voller Kontrolle über Tiefenschärfe, Belichtung, Bildausschnitt und Fokussierung. Dank des hochauflösenden 3"-Monitors lässt sich das Motiv exakt beurteilen. Damit eröffnet die Leica M Anwendungsmöglichkeiten jenseits der Grenzen der Sucherfotografie, z. B. bei Makro- und Teleaufnahmen oder beim Fotografieren über den Monitor. Der Live-View kann sowohl mit M- als auch mit R-Objektiven genutzt werden. Besitzern von R-Objektiven ermöglicht er indirekt auch den Einsatz des optionalen elektronischen Visoflex-Suchers EVF 2. Dadurch kann die Leica M mit R-Adapter, R-Objektiven und Sucher unabhängig vom Monitor wie eine Spiegelreflexkamera verwendet werden.

 

Technische Daten:

  • Bildsensor: LEICA MAX 24 MP CMOS-Sensor Anzahl der effektiven Pixel: 24 Millionen Pixel
  • Empfindlichkeitsbereich: ISO 200–ISO 6400, Pull 100 verfügbar, Auto ISO
  • Imaging Plattform: Integrierter Imaging Schaltkreis mit Leica Maestro®-Bildprozessor
  • Elektronischer Sucher: Optional verfügbar, mit Live-View- und Play-Funktion einsetzbar
  • LCD-Display: 3-Zoll-TFT-Display (920.000 Pixel) mit kratzfester Abdeckung aus Corning®Gorilla®Glass
  • Verschluss: Dualer Schlitzverschluss für klassische Bildaufnahme und Live View
  • Verschlusszeit: Zwischen 1/4.000 und 60 Sekunden (im Bulbmodus), 1/180 Sekunde Blitzsynchronisierung
  • Aufnahmefrequenz (Burst Rate): 3 Bilder pro Sekunde
  • Selbstauslöser: 2 Sekunden/12 Sekunden
  • Speichermedien: SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarten
  • Bildverarbeitung
  • Bilddateiformat: DNG™ (unkomprimierte Rohdaten oder verlustfrei komprimiert), JPEG
  • Dateigröße: DNG ca. 20 Mbyte – ca. 30 MB (komprimiert)/ 48,2 MB (unkomprimiert), JPEG: abhängig von Auflösung und Bildinhalt
  • Verfügbare JPG-Auflösungen: 5952 x 3976 Pixel (24 Megapixel), 4256 x 2832 Pixel (12Megapixel)/ 2976 x 1984 Pixel (6 Megapixel) /1600 x1080 Pixel (1,7 Megapixel)
  • Farbräume: sRGB/Adobe®RGB

 

Quelle: www.leica.de

 

Veröffentlicht von Michael Niewerth am 20.09.2012

E-Mail an den Autor schreiben